Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (14) Beim Pkw-Aufbruch ertappt

Nürnberg (ots) - Der Schlaflosigkeit eines Anwohners im Nürnberger Stadtteil Nordostbahnhof ist es zu verdanken, dass in der vergangenen Nacht ein Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat ertappt und wenig später festgenommen werden konnte. Gegen 02.30 Uhr wurde ein 41-jähriger Nürnberger beobachtet, wie er die Seitenscheibe eines Jeeps eindrückte und das Fahrzeuginnere durchsuchte. Als er sich beobachtet fühlte, flüchtete er ohne Beute. Nachdem die Polizei alarmiert war, wurde sofort eine Fahndung eingeleitet. Der 41-Jährige, der erheblich unter Alkoholeinwirkung stand, konnte noch in Tatortnähe von einer Zivilstreife festgenommen werden. Er gab lediglich zu, in dem Fahrzeug nach Wertsachen gesucht zu haben. Gegen der Tatverdächtigen wurde Anzeige wegen versuchten schweren Diebstahls erstattet. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: