Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1639) Verkaufsstand in Brand gesetzt

    Nürnberg (ots) - Heute (31.12.04), in der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 04.00 Uhr, wurde durch bisher Unbekannt ein Verkaufsstand in der Königstraße in Brand gesetzt. Da die darin gelagerte Handelsware ebenfalls völlig zerstört wurde, entstand ein Gesamtschaden von ca. 50.000 Euro.

    Nach dem Löschen stellten die Beamten fest, dass der Stand zuvor aufgebrochen und daraus Bargeld entwendet worden war. Ob zwischen der Inbrandsetzung und dem Diebstahl ein Tatzusammenhang gegeben ist, wird vom zuständigen Fachkommissariat ermittelt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: