Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1531) Kabelbrand verursachte hohen Sachschaden

    Nürnberg (ots) - Am 09.12.2004, gegen 07.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr von einem Brand in der Firma Schöller am Nordwestring in Nürnberg verständigt.

    Vermutlich durch einen Kurzschluss gerieten im Keller einer Werkshalle mehrere Kabel in Brand. Das Feuer konnte sehr schnell durch die Berufsfeuerwehr Nürnberg gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die Brandermittler der Nürnberger Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

    Während des Einsatzes kam es auf dem Nordwestring zwischen Lerchenbühlstraße und Bucher Straße für ca. zwei Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: