Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1521) Überfall auf Einkaufsmarkt

    Nürnberg (ots) - Bei einem Überfall auf eine "Plus"-Markt-Filiale am 07.12.2004 in der Allersberger Straße in Nürnberg erbeutete ein Unbekannter knapp über 500 Euro Bargeld.

    Kurz vor Betriebsschluss gegen 20.00 Uhr betrat der unbekannte Mann die Filiale und bedrohte die angestellten Frauen mit einer silberfarbenen Schusswaffe. Mit den Worten "Geld raus, aber schnell" forderte er die Herausgabe von Bargeld. Die 54-jährige Kassiererin übergab dem Täter daraufhin aus der Kasse 530 Euro in Banknoten und Hartgeld. Die Beute steckte der Täter in eine Plastiktüte und flüchtete anschließend in Richtung Schweiggerstraße.

    Beschreibung: Der Mann war ca. 180 cm groß, trug eine blaue Jeans, weiße Turnschuhe und einen roten Kapuzenpullover. Er sprach Deutsch mit unbekanntem Akzent.

    Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: