Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1501) Folgenreiche Motorradunfälle

    Ansbach (ots) - Bei zwei Motorradunfällen wurden am Freitagmorgen, 03.12.2004, zwei Kradfahrer nicht unerheblich verletzt.

    Kurz vor 07.00 Uhr prallte in der Bahnhofstraße in Uffenheim (Lkr. Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) ein 16-Jähriger mit seinem Fahrzeug stadtauswärts fahrend, auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Lkw auf. Nach Angaben des Jugendlichen sei er von den Scheinwerfern eines ihm entgegen kommendem Pkw geblendet worden. Schwere Prellungen machten eine Einlieferung ins Krankenhaus Uffenheim erforderlich. Der Sachschaden beträgt rund 5.000,- Euro.

    Gegen 10.00 Uhr kam es in Ansbach, in der Schreibmüllerstraße zu einem Verkehrsunfall bei dem sich ein 20-jähriger Motorradfahrer eine Oberschenkelfraktur zuzog. Fast zeitgleich waren der Kradfahrer und eine 50-jährige Autofahrerin fast an gleicher Stelle aus einem Privatweg bzw. einer Nebenstraße in die Schreibmüllerstraße eingefahren. Als der Motorradfahrer die Gefahr eines Zusammenstoßes erkannte, bremste er ab, stürzte jedoch auf der regennassen Fahrbahn. Er geriet unter sein Fahrzeug, das anschließend noch gegen das Auto der 50-Jährigen rutschte. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Am Motorrad entstand Schaden von etwa 4.000 Euro, am Pkw ca. 1.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: