Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1498) Taschendieb festgenommen

    Nürnberg (ots) - Ein 47-jähriger Nürnberger versuchte am 02.12.2004 in einem Supermarkt in der Nürnberger Innenstadt einer 82-jährigen Rentnerin den Geldbeutel zu entwenden.

    Gegen 16.00 Uhr schob die alte Dame ihren Einkaufswagen in die Reihe zurück, als ihr der 47-Jährige plötzlich von hinten in die Manteltasche griff, um die Geldbörse zu entwenden. Die Frau bemerkte dies und rief um Hilfe. Der Dieb flüchtete daraufhin aus dem Laden, wurde aber von einem zufällig vorbeikommenden Bereitschaftspolizisten, der privat unterwegs war, festgenommen.

    Der Mann, der die Tat abstreitet, wird wegen Diebstahls angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: