Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1457) Diebstahl aus Handtasche geklärt

Nürnberg (ots) - Die Ermittler der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost klärten jetzt einen Diebstahl aus einer Handtasche, der Anfang Oktober 2004 aus einer Arztpraxis im Nürnberger Stadtteil Maxfeld verübt worden war. Tatverdächtig ist ein 29-jähriger Nürnberger, der damals aus der Handtasche, die in einem unversperrten Aufenthaltsraum abgelegt war, eine Geldbörse mit ca. 100 Euro Bargeld sowie ein Handy gestohlen hatte. Nachdem mit diesem Handy in der Folgezeit noch verschiedene Gespräche geführt wurden, stießen die Fahnder auf den 29-Jährigen. Dieser war in zurückliegender Zeit bereits wiederholt wegen Diebstahlsdelikten angezeigt worden. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein erneutes Ermittlungsverfahren eingeleitet. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: