Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1406) Beim Diebstahl im Büro überrascht

    Nürnberg (ots) - Ein 47-jähriger Slowene wurde am 15.11.2004, gegen 16.30 Uhr, von der Prokuristin einer Installationsfirma im Nürnberger Stadtteil Maxfeld dabei überrascht, als er die Büroräume nach Wertgegenständen durchwühlte. Als die 30-Jährige den Mann ansprach, flüchtete er und stieß die Frau zur Seite. Sie wurde leicht verletzt. Auf der Straße konnte der Tatverdächtige von zwei Mitarbeitern gestellt und der Polizei übergeben werden. Bei der Flucht verlor er einen 100-Euro- Schein, den er zuvor aus der Handtasche einer Mitarbeiterin entwendet hatte.

    Der Slowene wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Er ist geständig und wird wegen räuberischen Diebstahls angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: