Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1399) Dubiose Gewinnmitteilungen mit 0190er Nummern

    Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende (13./14.11.2004) riefen mehrere Bürger bei der Nürnberger Kriminalpolizei an, weil sie eine telefonische Gewinnmitteilung erhalten hatten. Gleichzeitig wurden sie aufgefordert, bei einer 0190er Rufnummer zurückzurufen. Nachdem keiner der betroffenen Bürger vorher an einem Gewinnspiel teilgenommen hatte, war ihnen das ganze sehr dubios vorgekommen.

    Wie das zuständige Fachkommissariat inzwischen feststellen konnte, werden Bürger zurzeit wieder vermehrt mit 0190er Gewinnanrufen und der Aufforderung eines Rückrufs konfrontiert. Ziel dieser Anrufe dürfte es sein, den jeweiligen Teilnehmer zu kostenpflichtigen, erheblich überteuerten Anrufen zu verleiten. Es wird deshalb geraten, angesichts der "Kostenfalle" kritisch zu prüfen, ob man wirklich bei dieser 0190er Nummer zurückruft.

Weitergehende Hinweise zu diesem Thema können auch der Homepage

                                      www.dialerschutz.de

entnommen werden.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: