Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1357) Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Nürnberger Stadtteil Schweinau wurde am 08.11.2004 ein Pkw-Lenker schwer verletzt.

    Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 43-jähriger Golffahrer mit seinem Fahrzeug aus einem Parkplatz auf die Schweinauer Hauptstraße in Höhe des Fernmeldeturms ein. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 22- jährigen Nürnbergers, der mit seinem BMW die Hansastraße stadtauswärts befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf gegen ein geparktes Fahrzeug geschleudert.

    Während der 43-jährige Pkw-Lenker unverletzt blieb, musste der 22- jährige BMW-Fahrer von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Dazu wurde das Dach des Fahrzeuges abgeschnitten. Mit schweren Verletzungen kam der Kraftfahrer in eine Nürnberger Klinik. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: