Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1353) Mit Bierflasche zugeschlagen

Nürnberg (ots) - Am 06.11.2004, gegen 03.00 Uhr, war ein 21-Jähriger zusammen mit seinem 19-jährigen Bekannten an der Frauentormauer in der Nürnberger Innenstadt unterwegs. Ohne Grund schlug der 19-Jährige seinem Bekannten plötzlich mit einer Bierflasche auf den Kopf, so dass diese zerbrach. Der 21-Jährige ging zu Boden und wurde von seinem Kontrahenten noch mehrmals getreten, ehe er flüchtete. Der 21-Jährige wurde vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in eine Nürnberger Klinik gebracht. Gegen den 19-Jährigen, nach dem noch gefahndet wird, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: