Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1330) Mit gestohlener Tankkarte aufgetankt

Nürnberg (ots) - Zwei Männer im Alter von 22 und 24 Jahren wurden von der Nürnberger Polizei festgenommen, nachdem sie mehrfach mit einer gestohlenen Tankkarte ihr Fahrzeug aufgetankt hatten. Seit April 2004 wurden an der firmeneigenen Tankstelle einer Spedition im Nürnberger Hafengebiet mit dieser Tankkarte Fahrzeuge mit Benzin befüllt. Ein Angestellter der Firma beobachtete nun am 04.11.2004, gegen 00.15 Uhr, die beiden Tatverdächtigen, wie sie ihren Pkw betankten und anschließend mit der Karte bezahlten. Er notierte sich das Kennzeichen und verständigte die Polizei. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen konnte das Duo aus München im Nürnberger Stadtgebiet festgenommen werden. Neben dem Fahrzeugtank hatten sie noch mehrere Kanister mit Benzin befüllt. Nach Angaben der Männer hatten sie die Tankkarte von ihrem Chef erhalten und auf dessen Anweisung ausschließlich an dieser Betriebstankstelle in Nürnberg tanken müssen. Die beiden Tatverdächtigen werden wegen Betruges angezeigt. Die Ermittlungen gegen den "Inhaber" der Tankkarte dauern noch an. Seit Beginn der unrechtmäßigen Betankungen entstand der Firma ein Schaden von mehreren Tausend Euro. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: