Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1323) Fahrgast rastete aus; 3 Verletzte

    Schwabach (ots) - Mit einem rabiaten Fahrgast hatte es gestern Abend, 02.11.2004, gegen 20.00 Uhr, ein Busfahrer in Wendelstein, Landkreis Roth, im Bierweg zu tun.

    Der 40-jährige Nürnberger war in den Bus eingestiegen und hatte ein Fahrrad mitgeführt. Dieses wollte er entgegen der Anweisung des Busfahrers im vorderen Bereich des Busses abstellen. Da er sich gegenüber den Belehrungen des Busfahrers uneinsichtig zeigte, wollte es der Busfahrer in den hinteren Bereich verbringen. Dies war Anlass für den Nürnberger, den 46-Jährigen anzugreifen. Er würgte ihn, drohte ihn umzubringen und beleidigte ihn. Als ein Fahrgast dem Busfahrer zu Hilfe kam, wurde er von dem Nürnberger mit den Fäusten traktiert, riss ihm einige Büschel Haare aus, und drohte ihm ebenfalls mit Umbringen. Zudem ging dessen Brille zu Bruch. Einen älteren Herrn, welcher mit seinem Enkelkind im Bus unterwegs war, schlug er nieder. Dieser Unbekannte entfernte sich daraufhin und ist der Polizei namentlich nicht bekannt. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung trat der Nürnberger gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw und beschädigte diesen.

    Der Mann wurde durch die eintreffenden Polizeibeamten festgenommen und musste zur Verhinderung weiterer Straftaten die Nacht im Haftraum der Polizeiinspektion Feucht bis zu seiner Ausnüchterung verbringen.

    Bei dem Mann wurde eine geringe Menge Marihuana gefunden, es wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

    Während der Sachbehandlung auf der Dienststelle beleidigte er die eingesetzten Beamten mit üblen Schimpfwörtern.

    Gegen den 40-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.

    Die Polizeiinspektion Feucht bittet den unbekannten Mann, der im Bus niedergeschlagen wurde, sich unter der Telefonnummer 09128/9197-114 zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: