Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1538) Lkw-Fahrer bei Auffahrunfall auf A 6 leicht verletzt

    Ansbach (ots) - Am 21.10.04, kurz vor 05.30 Uhr, kam es auf der BAB 6 Nürnberg - Heilbronn zu einem Lkw-Unfall mit einem Leichtverletzten und etwa 70.000 EURO Sachschaden.

    Ein 23-jähriger Slowake war an einer Steigung bei Lichtenau (Lkr. Ansbach) mit seinem Lastzug auf einen vorausfahrenden Lkw aus Lettland aufgefahren. Der Unfallverursacher musste mit einer Handverletzung und Prellungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 40-jährige Fahrer des lettischen Lkw blieb unverletzt. Feuerwehrkräfte banden auslaufendes Motorenöl.

    Der Verkehr musste während der Bergungsarbeiten an der Anschlussstelle Lichtenau ausgeleitet werden. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es bis gegen 08.30 Uhr zu erheblichen Beeinträchtigungen. Der Rückstand betrug zeitweise bis zu 10 km.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: