Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1502) Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) -

    Ein 23-jähriger Rollerfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am 14.10.2004 am Nürnberger Rathenauplatz schwer verletzt. Gegen 11.45 Uhr befuhr der Mann mit seinem Zweirad den Laufertorgraben in Richtung Bayreuther Straße. Am Rathenauplatz fuhr er auf einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Lkw auf, der dort mit eingeschalteter Warnblinkanlage abgestellt war. Kurz vor dem Zusammenstoß sprang der Rollerfahrer noch ab, wurde aber unter den Lkw geschleudert.

    Der 23-Jährige wurde schwer verletzt und in ein Klinikum eingeliefert. An seinem Roller entstand Totalschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Lkw blieb unbeschädigt. Am Rathenauplatz kam es für ca. 2 Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: