Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1396) Schwerer Sattelzug auf Gefällstrecke verunglückt

    Ansbach (ots) - Mindestens 60.000 Euro Schaden war am 22.09.2004, gegen 19.30 Uhr, die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der A 6 nahe Aurach (Landkreis Ansbach). Ein mit sieben Tonnen Leitzordnern beladener Sattelzug war auf der Gefällstrecke nach der Rastanlage Frankenhöhe aus derzeit noch ungeklärter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und anschließend quer über die Fahrbahnen geschleudert. Nach Durchbrechen der Mittelschutzplanke kam die Zugmaschine auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Dabei wurde der Dieseltank beschädigt, so dass rund 700 Liter Kraftstoff auf die Fahrbahnen flossen. Die Autobahn musste für Aufräum-, Reinigungs- und Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. Es bildeten sich mindestens 10 Kilometer lange Staus. Der 40-jährige Fahrer des Sattelzuges blieb bei dem Unfall unverletzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: