Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1283) Mieterin bei Wohnungsbrand getötet; hier: Aktuelles Ermittlungsergebnis

    Nürnberg (ots) - Wie mit OTS-Nr. 1276 berichtet, wurde am 01.09.2004 gegen 20.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Mommsenstraße in Nürnberg ein Brand festgestellt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern im 3. Stock. Von der Berufsfeuerwehr konnte die 85-jährige Bewohnerin, die im Flur lag, nur noch tot geborgen werden. Heute wurde die Leiche obduziert. Es deutet alles darauf hin, dass die Frau durch eine Rauchgasvergiftung zu Tode kam, wenngleich noch weitere Untersuchungen anstehen.

    Die Brandfahnder der Nürnberger Kripo konnten mit Unterstützung eines Sachverständigen des Bayer. Landeskriminalamtes den Brandherd lokalisieren. Demzufolge brach das Feuer in der Küche aus. Aufgrund des hohen Zerstörungsgrades kann trotzdem noch die Aussage getroffen werden, dass eine technische Ursache auszuschließen ist und nichts auf eine Fremdeinwirkung hindeutet. Die genaue Brandursache ist nicht mehr zu klären.

    Die beiden Hausbewohnerinnen, die vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert wurden, bedürfen keiner stationären Behandlung mehr. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ersten Schätzungen zufolge 150.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell