Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1261) Kraftstofftank von Lkw aufgerissen - Diesel ausgelaufen

    Nürnberg (ots) - Am 30.08.2004. gegen 11.15 Uhr, stieß ein 38-jähriger Sattelzugfahrer aus Thüringen in der Wiener Straße in Nürnberg mit seinem Fahrzeug zurück. Er riss dabei an einem Kieshaufen seinen mit ca. 700 Liter gefüllten Dieselkraftstofftank auf. Die gesamte Menge floss aus, jedoch konnte die schnell herbeigerufene Feuerwehr etwa 600 Liter davon auffangen. Etwa 100 Liter Diesel gelangten ins Abwasserkanalnetz. Laut Auskunft der zuständigen Ordnungsbehörden besteht keine weitere Gefahr für die Umwelt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: