Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1224) Gastwirt mit Hammer angegriffen

Nürnberg (ots) - Am 20.08.2004, gegen 17.00 Uhr, betrat ein junger Mann eine Gaststätte im Südwesten von Nürnberg. Da der 25-Jährige angetrunken war wurde er vom Wirt aufgefordert, das Lokal wieder zu verlassen. Daraufhin schlug der Angetrunkene den Gastwirt, drohte an wieder zu kommen, und verließ das Gasthaus. Etwa 15 Minuten später kam der Randalierer mit einem Zimmermannshammer bewaffnet zurück, betrat die Küche der Gaststätte und holte zum Schlag gegen den 54-jährigen Wirt aus. Dieser konnte den Angriff abwehren. Der 25-Jährige flüchtet anschließend durch ein Küchenfenster ins Freie. Der Gastwirt wurde zum Glück nur leicht am Kopf verletzt. Der in Nürnberg wohnhafte Täter konnte kurze Zeit später in Tatortnähe festgenommen werden. Gegen ihn wird wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt. Zur Prüfung der Haftfrage wird er dem Ermittlungsrichter überstellt ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon: 0911/211-2350 Fax: 0911/211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: