Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1149) Lkw ausgebrannt

    Nürnberg (ots) - Am 10.08.2004, gegen 01.00 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in den Nürnberger Stadtteil Katzwang gerufen. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache brannte ein in der Kloster- Ebrach-Straße geparkter Klein-Lkw. Ausgangspunkt des Feuers war offensichtlich die Ladefläche. Dort waren außer fünf leeren Pappkartons keine weiteren Gegenstände gelagert. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg und die Freiwillige Feuerwehr Katzwang löschten den Brand, nachdem Anwohner zuvor vergeblich versucht hatten, das Feuer mit Handfeuerlöschern zu löschen. An dem Lkw entstand Totalschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

    Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: