Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1140) Mit Messer leicht verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 07.08.2004, kurz nach 21.00 Uhr, kam es am Kopernikusplatz in der Nürnberger Südstadt zu einem Streit zwischen zwei Männern (23 und 35 Jahre). Im Verlauf der Auseinandersetzung stieß der 23-Jährige seinen Kontrahenten von einer Parkbank und verletzte ihn leicht mit einem Messer. Anschließend flüchtete er mit einem Fahrrad in Richtung Aufseßplatz, konnte jedoch nach Fahndungsmaßnahmen in der Gugelstraße von einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd vorläufig festgenommen werden.

    Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Grund der Auseinandersetzung dürfte ein Streit um eine Freundin gewesen sein.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: