Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1097) Fahrradfahrer stießen zusammen - verletzt; hier: Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am 21.07.2004, gegen 20.00 Uhr, fuhr eine 47-jährige Nürnbergerin mit ihrem Fahrrad den Radweg der Dianastraße im Nürnberger Stadtteil Gibitzenhof in südliche Fahrtrichtung. Auf Höhe eines Möbelhauses (Dianastraße 90) kreuzte plötzlich ein Junge mit seinem schwarzen Mountainbike ihren Weg. Dieser kam von rechts unmittelbar hinter einer Betonsäule hervorgefahren und stieß mit der Radfahrerin zusammen.

    Beide Beteiligte einigten sich zunächst vor Ort, da sie annahmen, dass nichts passiert wäre.

    Im Nachhinein verspürte die Radfahrerin jedoch Schmerzen und begab sich zur Behandlung in eine Nürnberger Klinik. Dort wurde ein Handgelenksbruch und ein Bänderriss diagnostiziert, so dass sie eine Woche in stationärer Behandlung blieb und erst am 29.07.2004 bei der Verkehrspolizei Nürnberg Anzeige erstatten konnte.

    Bei dem unbekannten Mountainbike-Fahrer soll es sich um einen ca. 12 bis 14 Jahre alten Jungen mit blonden Haaren, der etwa 150 cm groß ist, handeln. Er war in Begleitung eines anderen Jungen.

    Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher bzw. seinem Begleiter machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion in Nürnberg, Wallensteinstraße 47, Telefonnummer: (0911) 65 83-0 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: