Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1079) Lastwagen auf der A 7 ausgebrannt

    Ansbach (ots) - Auf der Autobahn nördlich von Rothenburg ist am späten Dienstagnachmittag, 27.07.2004, ein Lastwagen ausgebrannt. Die Ursache für das Feuer dürfte ein technischer Defekt im Motorraum des 18-Tonners gewesen sein. Der 24-jährige Fahrer des Lastzuges aus Traunstein konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Von Feuerwehrkräften wurden die Flammen gelöscht. Ein Teil der wertvollen Fliesenladung wurde durch den Brand erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Ein Übergreifen des Feuers auf den Anhänger konnte von den Wehrmännern verhindert werden. Auf insgesamt 120.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt. Der Verkehr in Richtung Ulm war zeitweilig erheblich behindert.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: