Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (944) Siegerehrung für die 14. Altstadtrallye der Schülerlotsen im Museum Industriekultur - hier: Einladung für Donnerstag, 08.07.2004, 14.00 Uhr

    Nürnberg (ots) - Im laufenden Schuljahr sind rund 320 Schülerinnen und Schüler im Lotsendienst tätig. Freiwillig und unentgeltlich sichern sie bei jeder Wetterlage Übergänge vor Schulen und helfen ihren Schulkameraden beim Überqueren der Straße.

    Als Anerkennung für diese verantwortungsvolle und wichtige Tätigkeit wurde am 14. Mai zum 14. Mal eine Altstadt-Rallye durchgeführt. Dabei mussten Fragen zu berühmten Nürnbergern und ihren in der Stadt vorhandenen Denkmälern gelöst werden.

Dabei gab es 16 Gewinner. Ihre Siegerehrung findet diesmal im

Museum Industriekultur, Äußere Sulzbacher Straße 60, 90491 Nürnberg, am Donnerstag, 08.07.2004, ab 14.00 Uhr

    statt. Die Siegerehrung wird von Manfred Schreiner, dem Leiter des Amtes für Volks- und Förderschulen der Stadt Nürnberg, vorgenommen. Selbstverständlich werden noch weitere Vertreter des Arbeitskreises Verkehrserziehung anwesend sein. Anschließend besteht für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Max-Morlock- Ausstellung des Museums (mit kurzer Führung und Film) anzusehen.

    Auf Grund der dankenswerten Unterstützung der Verkehrswacht Nürnberg e.V., der Sparkasse Nürnberg und der Stadt Nürnberg können den Gewinnern wieder Einkaufsgutscheine über je 30 Euro eines Elektronikgeschäftes übergeben werden. Unter den 16 Siegern werden zusätzlich noch drei Hauptgewinner ermittelt. Sie dürfen einen Rundflug über Franken machen.

    Vertreter der Presse sind zur Siegerehrung mit kleinem Imbiss recht herzlich eingeladen. Sicherlich würden sich auch unsere Lotsinnen und Lotsen über eine entsprechende Pressebeteiligung riesig freuen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: