Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (902) Falscher Kripobeamter unterwegs

    Nürnberg (ots) - Am 25.06.2004, gegen 09.00 Uhr, klingelte ein Unbekannter an der Wohnung eines 84-jährigen Rentners im Gottlieb-von-Merkel-Weg in Nürnberg. Der Mann gab an, von der Kriminalpolizei zu sein. Er müsse bei allen Hausbewohnern überprüfen, ob Wertgegenstände abhanden gekommen seien. Daraufhin wurde der Unbekannte eingelassen. Nachdem der Mann ca. 10 Minuten später die Wohnung wieder verlassen hatte, bemerkte der Geschädigte das Fehlen von Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro.

    Beschreibung des Unbekannten: Ca. 60 Jahre alt, 175 - 185 cm groß, schlank, dunkle kurze Haare, trug helle Oberbekleidung und dunkle Hose.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.

    Die Polizei weist in diesem Zusammenhang erneut darauf hin, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: