Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (887) Lkw-Fahrer mit Promille, aber ohne Führerschein unterwegs

    Ansbach (ots) - Satte zweieinhalb Promille hatte ein Lkw-Fahrer im Blut, der am 23.06.2004, gegen 16.30 Uhr auf der A 7 nahe Uffenheim mit seinem Lkw von der Fahrbahn abkam. Dabei kippte der Anhänger um und eine geladene Ölfeuerungsanlage kam auf dem Bankett zu liegen. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Der Fahrer aus dem Raum Mannheim, der sich lediglich etwas müde fühlte, wurde zur Blutentnahme gebracht. Sein Führerschein konnte nicht mehr sichergestellt werden, da sich dieser bereits wegen eines Trunkenheitsdeliktes in staatlicher Obhut befindet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: