Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (847) Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 15.06.2004, gegen 13.40 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Nürnberger mit seinem Pkw Mitsubishi die Allersberger Straße stadtauswärts auf dem rechten Fahrstreifen. In Höhe der Humboldtstraße wollte er unmittelbar nach der dortigen Verkehrsinsel wenden und übersah dabei einen 62-jährigen Rollerfahrer aus Fürth, der links neben ihm fuhr. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Zweiradfahrer über die Motorhaube des Pkw auf die Fahrbahn stürzte und schwer verletzt wurde. Vom Rettungsdienst wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 9.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: