Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (822) Wohnungseinbrecher ermittelt

Nürnberg (ots) - Am 19.04.2004, gegen 12.00 Uhr, klingelte ein zunächst unbekannter Mann mehrfach an der Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses im Nürnberger Stadtteil Röthenbach bei Schweinau. Als niemand kam, drang er in die Wohnung ein, indem er die Eingangstür mit einem unbekannten Werkzeug öffnete. Mittlerweile stand die Wohnungseigentümerin im Flur und bemerkte den Vorgang. Sie drückte die Tür sofort zurück, woraufhin der Unbekannte das Anwesen verließ und flüchtete. Durch umfangreiche Ermittlungen der Nürnberger Kriminalpolizei konnte jetzt ein 37-jähriger Fürther als Tatverdächtiger ermittelt werden. Er gibt zwar zu, in dem Anwesen gewesen zu sein, streitet den Einbruch aber ab. Gegen ihn wird nun wegen versuchten schweren Diebstahls ermittelt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: