Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (786) Fußgänger nach Verkehrsunfall verstorben

    Ansbach (ots) - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es heute Morgen, 03.06.04, gegen 05.30 Uhr im Ansbacher Ortsteil Brodswinden. Eine 20 Jahre alte Pkw-Fahrerin erfasste mit der Frontseite ihres Autos einen 78 Jahre alten Fußgänger und schleuderte ihn zu Boden. Der Rentner wurde mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum nach Nürnberg geflogen. Dort ist er gegen 08.00 Uhr seinen Verletzungen erlegen.

    Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger an die Unfallstelle gerufen. Von der Pkw-Fahrerin wurde eine Blutprobe genommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: