Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (767) 12-jährige Tochter am Autobahnparkplatz vergessen

    Schwabach (ots) - Ein Ehepaar aus dem Westerwald vergaß gestern Abend, 31.05.2004, gegen 21.00 Uhr, ihre 12-jährige Tochter auf einem Autobahnparkplatz bei Hilpoltstein. Die dreiköpfige Familie hatte während der Heimreise von München in den Westerwald auf einem Autobahnparkplatz bei Hilpoltstein angehalten. Während die Mutter auf dem Beifahrersitz las, war der Vater kurz auf die Toilette des Autobahnparkplatzes gegangen. In dieser Zeit muss die Tochter unbemerkt ebenfalls das WC aufgesucht haben. Der Vater, der dies nicht bemerkt hatte, war eingestiegen und losgefahren. Nach einigen Kilometern fiel den Eltern doch auf, dass die Tochter fehlte. Man setzte sich mit der Verkehrspolizei in Feucht in Verbindung. Während der Vater bei der VPI Feucht wartete, fuhr die Mutter zusammen mit einer Streife zurück, um die Tochter zu suchen. In Tränen aufgelöst stand die frierende Tochter da und wartete sehnsüchtig auf ihre Eltern. Mit dem Streifenwagen ging es zurück nach Feucht, die Familienzusammenführung hatte geklappt, die Westerwälder konnten nun endlich ihre Heimreise antreten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: