Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (743) Brandursache in Altstadtgebäude geklärt

    Ansbach (ots) - Die Ursache für den Brand in einem Gebäude der eng bebauten Ansbacher Altstadt am vergangenen frühen Montagmorgen (24.05.2004) ist geklärt. Ein Sachverständiger vom Bayerischen Landeskriminalamt kam in Zusammenarbeit mit der Kriminalpolizei zu dem Ergebnis, dass entweder durch einen technischen Defekt bei einer in Betrieb gewesenen Lichterkette oder beim fahrlässigen Umgang mit Feuer, hier wurden Zigarettenkippen sowie Teelichter genannt, der Brand ausgelöst wurde. Der Brandausbruch konnte im Bereich der im ersten Obergeschoss befindlichen Disco ziemlich genau lokalisiert werden. Dort waren von den Ermittlern Anhaltspunkte dafür festgestellt worden. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung haben sich bis zum jetzigen Ermittlungsstand nicht ergeben.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: