Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (562) Landwirtin von Kuh lebensgefährlich verletzt

    Schwabach (ots) - Zu einem tragischen Unfall, bei dem eine 65-jährige Landwirtin lebensbedrohliche Verletzungen erlitt, kam es am Mittwoch, 21. April 2004, gegen 10.30 Uhr, in der Gemeinde Westheim im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.

    Die Landwirtin war damit beschäftigt, in einem Freilaufstall mit Kühen eine Kuh, die in der Nacht gekalbt hatte und die angebunden war, zu tränken. Plötzlich wurde sie von einer anderen Kuh angegriffen, auf die Hörner genommen und über das ca. 120 cm hohe Metallgatter an die etwa einen Meter entfernte Stallwand geschleudert, wo sie schwer verletzt im Gang liegen blieb. Sie wurde von einer Nachbarin gefunden.

    Die 65-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Augsburg verbracht.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: