Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (481) Schneeschauer sorgt auf der A 7 für Unfallserie

    Ansbach (ots) - Ein heftiger Schneeschauer hat am Morgen des 06.04.2004 auf der Autobahn im Raum Rothenburg für zahlreiche Karambolagen gesorgt. Insgesamt waren 15 Fahrzeuge in Rutschpartien und Auffahrunfälle verwickelt worden.

    Gegen acht Uhr verwandelte ein kräftiger Schnee- und Graupelschauer die Autobahn zwischen Wörnitz und Uffenheim in eine Winterlandschaft. In beiden Fahrtrichtungen waren die Fahrbahnen schneebedeckt. Die teilweise sehr schnell fahrenden Fahrzeugführer rechneten nicht mit den plötzlich auftretenden winterlichen Straßenverhältnissen. Die Folge waren Schleuderfahrten an die Leitplanken, Abkommen von der Fahrbahn mit Überschlägen sowie Auffahrunfälle. Ausnahmslos waren Pkw-Lenker an den witterungsbedingten Unfällen beteiligt. Insgesamt erlitten fünf Fahrzeuginsassen leichte Verletzungen. Auf etwa 300.000 Euro wird der Gesamtsachschaden geschätzt. Der Verkehr war auf dem Streckenabschnitt für mehrere Stunden erheblich behindert. Die Räum- und Streufahrzeuge der Autobahnmeisterei waren im Einsatz.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: