Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (447) Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 14

    Fürth (ots) - Am Dienstagvormittag (30.03.04) ereignete sich auf der B 14 kurz hinter der Ortschaft Kleinweismannnsdorf an der Abzweigung Richtung Roßtal ein schwerer Verkehrsunfall. Der 37-jährige Lenker eines blauen Pkw Ford Fiesta war, aus Richtung Buchschwabach kommend, auf der B14 unterwegs und wollte nach links nach Roßtal abbiegen. Dabei übersah er anscheinend einen entgegenkommenden blauen VW Golf, der mit zwei Personen besetzt war und stieß mit diesem zusammen. Die beschädigten Fahrzeuge blieben auf der Fahrbahn liegen, der 37-Jährige, der 29-jährige Fahrer des Golf, sowie dessen 57-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die durch den Unfall verursachten Schäden an den Fahrzeugen belaufen sich auf 13.000 Euro, die B14 war bis 12.30 für den gesamten Verkehr gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: