Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (398) Räuberische Erpressung

Nürnberg (ots) - Am 19.03.2004 um 22.40 Uhr näherte sich im Stadtgraben beim Sterntor in Nürnberg ein 30-jähriger sich in Hafturlaub befindlicher Deutscher einem Passanten und forderte von diesem unter Androhung von Gewalt Geld. Nachdem der 44-jährige Nürnberger jedoch nicht auf die Forderung einging und dem Täter den Rücken kehrte, lief dieser seinem Opfer nach und schlug ihm mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Im Anschluss daran kam dem Täter ein 19-Jähriger zu Hilfe, welcher nun das Handy des Nürnbergers forderte und schließlich auch ausgehändigt bekam. Eine herbeigerufene Polizeistreife konnte die beiden Täter festnehmen. Sie wurden dem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher Haftbefehl erließ. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: