Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (376) Einsatz gegen Punker in der Innenstadt

    Nürnberg (ots) - Am Nachmittag des 16.03.2004 hielt sich eine Gruppe von 15 bis 20 Punkern in der Fußgängerzone der Nürnberger Innenstadt auf. Zum Teil hatten sie Hunde dabei. Einige der Punker warfen gegen 15.00 Uhr im Bereich Lorenzkirche Flaschen auf den Boden. Passanten informierten hiervon die Polizei, die die Punker des Platzes verwies.

    Wenig später traten die Punker im Bereich Königstraße/ Luitpoldstraße auf, und danach begaben sie sich zur Polizeiwache Zeughaus, wo wiederum einige demonstrativ auf den Stufen zu dem Dienstgebäude Alkohol konsumierten.

    Nachdem sie von einem Polizeibeamten auch dort des Platzes verwiesen wurden, beleidigten sie den Beamten mit unflätigsten Ausdrücken. Zur Personalienfeststellung sollte ein Punker in die Wache verbracht werden, was andere verhindern wollten. Erst als mehrere Polizeistreifen eintrafen, gelang es, Eskalationen zu verhindern.

    Gegen 18.00 Uhr zogen acht Punker aus der Gruppe wieder durch die Fußgängerzone. Sie suchten ganz offensichtlich die Provokation mit der Polizei. Um dies zu verhindern, wurde der Rädelsführer, ein 20-jähriger Nürnberger, in Gewahrsam genommen, wogegen dieser Widerstand leistete. Eine 18-jährige Frau aus der Gruppe versuchte ihren Freund zu befreien. Auch sie wurde festgenommen und angezeigt.

    Insgesamt wurden im Verlauf des Nachmittags acht Punker/innen in Gewahrsam genommen, inzwischen wurden alle wieder auf freien Fuß gesetzt. Bei dem 20-jährigen Rädelsführer wird geprüft, inwieweit eine zur Bewährung ausgesetzte Strafe widerrufen werden kann.

    Die beschriebenen Vorfälle wurden jeweils durch einige wenige besonders aggressive Punker ausgelöst. Weitere Gruppenmitglieder wurden dadurch zu Aktivitäten motiviert - einige verhielten sich ruhig und kooperativ.

    Die Nürnberger Polizei wird weiterhin konsequent gegen Sicherheitsstörungen von Punkern, insbesondere bekannte Rädelsführer, vorgehen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: