Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (325) Versuchtes Tötungsdelikt in Abenberg

    Schwabach (ots) -

    In der Nacht von Freitag auf Samstag stürzte sich in Abenberg / Landkreis Roth ein 47-Jähriger auf seine im Halbschlaf im Bett liegende 40-jährige Ehefrau und würgte sie mit einem Kabel. Hierbei äußerte er, dass er sie umbringen werde. Der Frau gelang es glücklicherweise, den Angriff abzuwehren und sich in eine andere Wohnung zu flüchten. Als Motiv für die Tat könnten die Trennungsabsichten der Frau in Betracht kommen. Der Abenberger wird am Sonntag dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon: 09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: