Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (311) Verkehrsunsicheren Lastzug gestoppt

    Ansbach (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Ansbach haben am Mittwoch, 03.03.2004, auf der A 6 im Raum Ansbach bei einer Kontrolle einen Lastzug unter die Lupe genommen und dabei haarsträubende technische Mängel aufgedeckt. Unter Polizeibegleitung wurde der verkehrsunsichere Transporter in langsamer Fahrt von der Autobahn zu einer Werkstätte gelotst. An dem 40-Tonner, der mit Waschmaschinen voll beladen war, stellten die Experten fest, dass die Bremsanlage vom Anhänger fast vollständig wirkungslos war und zudem die Verbindung zwischen Hänger und Zugfahrzeug erhebliche Verschleißerscheinungen aufwies. Dem 30-jährigen Transporterfahrer aus Tschechien, der auf dem Weg in sein Heimatland war, droht ein hohes Bußgeld. Seine Fahrt darf er erst dann fortsetzen, wenn sein Gefährt wieder verkehrstüchtig ist.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: