Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (178) Spiegelglatte Fahrbahn - Jeep gegen VAG-Bus

Nürnberg (ots) - Am 10.02.2004, gegen 05.30 Uhr, befuhr ein 52-Jähriger mit seinem Jeep Cherokee in Nürnberg die Erlanger Straße stadteinwärts. Zwischen Boxdorfer Hauptstraße und Kraftshofer Hauptstraße schleuderte das Fahrzeug in Folge Eisglätte vom rechten Fahrstreifen über den Mittelstreifen auf die stadtauswärtige Fahrbahn und prallte dort gegen einen entgegenkommenden Bus der VAG-Linie 29. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Jeep auf den Mittelstreifen zurück und kam dort zum Stehen. Der VAG-Bus schlitterte quer zur Fahrbahn und blieb auf unbefestigtem Terrain stehen. Sowohl die beiden Fahrzeugführer als auch jeweils drei Insassen im Jeep wie auch im VAG-Bus erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Nürnberger Klinik gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der von der Polizei auf insgesamt ca. 350.000 Euro geschätzt wird. Die Erlanger Straße war wegen der Bergung des VAG-Busses in der Zeit zwischen 08.30 Uhr und 10.00 Uhr total gesperrt. Der Verkehr wurde von der Polizei umgeleitet. Es kam während der gesamten Verkehrsunfallaufnahme zu Behinderungen des Fahrzeugverkehrs. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: