Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (100) Zwei Jugendliche überfallen

    Nürnberg (ots) - Zwei 16 und 17 Jahre alte Schüler wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Schönweißstraße in Nürnberg überfallen. Den Beiden wurde auf der Straße von drei jungen Türken "Gras" angeboten. Nachdem sie an dem Betäubungsmittel kein Interesse zeigten, wurden die Schüler aufgefordert, ihre Geldbörsen herzuzeigen. Dies verweigerten sie, worauf dem 16-Jährigen die Geldbörse aus der Hosentasche entrissen wurde. Beide Geschädigte wurden aúßerdem mit Faustschlägen und Fußtritten angegriffen. Ca. zwei Stunden nach Tatzeit konnten die jugendlichen Täter im Alter von 16, 18 und 19 Jahren im Rahmen der Fahndung von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Süd festgenommen werden. Nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren u.a. wegen gemeinschaftlich begangenen Raubes und gefährlicher Körperverletzung.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: