Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (93) Trickdiebe unterwegs

    Nürnberg (ots) - Am Donnerstag, 22.01.2004, in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr, klingelte eine bislang unbekannte Frau an der Wohnungstüre einer 81-jährigen Rentnerin in der Straße Am Stadtpark in Nürnberg und bot ihre Hilfe an. Im Verlauf des anschließenden Gesprächs in der Küche der allein stehenden Dame gelangte eine weitere Person in die Wohnung und entnahm unbemerkt aus einer Geldkassette Bargeld in Höhe von 1.000 Euro.

    Die Täterin war zwischen 40 und 50 Jahre alt, ca. 170 groß, korpulent, hatte dunkle Haare und war mit einem bräunlichen Strickrock sowie einem dunklen Anorak bekleidet.

    Sachdienliche Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.

    In den letzten Wochen treten vermehrt Trickdiebe im Stadtgebiet auf, welche gezielt auf ältere oder allein stehende hilflose Personen zugehen. Sie geben an, im Auftrag einer kirchlichen Organisation unterwegs zu sein und bieten ihre Hilfe an.

    Die Kriminalpolizei warnt in diesem Zusammenhang davor, unbekannten Personen Zutritt zu der Wohnung zu gewähren.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: