Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (48) Wer hatte Rotlicht?

Nürnberg (ots) - Am 13.01.2004, gegen 10.25 Uhr, fuhr ein 52-Jähriger in Nürnberg mit einem roten Ford Transit von der Gostenhofer Hauptstraße am Plärrer in Richtung Ludwigstor. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr eine 36-Jährige mit ihrem gelben Seat Kastenwagen, von der Steinbühler Straße kommend, nach links Richtung Plärrer, um weiter nach Fürth zu fahren. Am Ludwigstor kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Die Seat-Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst ambulant behandelt werden. Im Zusammenhang mit den Ampelschaltungen sucht die Verkehrspolizei Nürnberg Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter Tel. (0911) 65 83-163 zu melden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: