Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1879) Handtaschendiebe unterwegs

    Nürnberg (ots) - Von Freitag, 26.12.2003, auf Samstag, 27.12.2003, ereigneten sich in Nürnberg drei Handtaschendiebstähle.

    Im ersten Fall wurde am Freitag, gegen 13.30 Uhr, einer 83-jährigen Seniorin im Westfriedhof die Handtasche entwendet. Sie hatte die Tasche auf den Fußboden der dortigen Toilette gestellt und der Dieb fasste unter dem Sichtschutz hindurch, griff die Tasche und flüchtete. Der Mann, der ca. 175 cm groß, schlank und grau gekleidet war, wurde auf der Flucht von einem Taxifahrer gesehen, eine Fahndung verlief jedoch ergebnislos.

    Ebenfalls am Freitag, gegen 21.35 Uhr, wurde einer 81-jährigen Frau in Nürnberg in der Paradiesstraße vor ihrer Haustüre die Handtasche entwendet. Der Dieb trat dazu von hinten an die Rentnerin heran, entriss ihr die umgehängteTasche und flüchtete.

    Im dritten Fall fuhr am Samstag, gegen 18.55 Uhr, ein Radfahrer in Nürnberg in der Ansbacher Straße von hinten an eine 69-jährige Rentnerin heran, die dort zu Fuß unterwegs war und entriss ihr die in der Hand mitgeführte Handtasche. Der unbekannte Radfahrer flüchtete in Richtung Stein.

    Zeugen der Vorfälle werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, Telefonnummer 0911/211-3333, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell