Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1835) Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Erlangen (ots) - Am 17.12.03, gegen 10.25 Uhr, ereignete sich in Eckental, Landkreis Erlangen-Höchstadt, ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Golffahrer aus Eckental befuhr die Schnaittacher Straße in Richtung Eschenau. In einer Kurve geriet er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Kastenwagen, Daimler-Chrysler, Typ Sprinter frontal zusammen. Durch den Aufprall erlitt der Eckentaler schwere Kopfverletzungen, er wurde vom Rettungsdienst in die Universitätslink Erlangen eingeliefert. Der 35-jährige Fahrer des Kastenwagen aus Hemhofen blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Schnaittacher Straße für ca. zwei Stunden komplett gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: