Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1799) Unfallfahrer flüchtete - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am 08.12.2003, gegen 21.15 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem blauen Pkw im Nürnberger Stadtteil Muggenhof die Adolf-Braun-Straße, vom Fuchsloch kommend, in Richtung Fürther Straße / Sigmundstraße. Dabei geriet das Fahrzeug offensichtlich auf die Gegenfahrbahn.

    Der entgegenkommende Fahrzeugführer (25) eines Peugeot 206 musste deshalb nach rechts ausweichen, kam auf den Gehweg und prallte gegen einen Lichtmast, der auf die Fahrbahn stürzte.

    Der Fahrzeugführer des blauen Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern.

    Der Fahrzeugführer des Peugeot wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Nürnberger Klinik eingeliefert. Seine beiden Mitinsassen (16 und 23) wurden leicht verletzt und vor Ort ambulant behandelt. An dem Peugeot entstand Totalschaden.

    Zur Beseitigung der Unfallschäden waren Berufsfeuerwehr und EWAG vor Ort.

    Im Zusammenhang mit dem Unfallgeschehen sucht die Verkehrspolizei Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zum unfallflüchtigen Fahrzeug machen können. Die Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Nürnberg, Tel. (0911) 65 83 - 163, zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: