Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1648) Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 2

Erlangen (ots) - Am 10.11.2003, gegen 09.15 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 2 zwischen den Anschlussstellen Heroldsberg-Mitte und Heroldsberg-Nord (Landkreis Erlangen-Höchstadt) ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Fürth befuhr mit seinem Pkw, Marke Nissan, Typ Micra, die B 2 von Nürnberg kommend in Richtung Eschenau. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Lkw, Marke MAN, mit Anhänger zusammen. Durch den Aufprall wurde der Kleinwagen nach rechts geschleudert, der Fahrer wurde eingeklemmt und verstarb an der Unfallstelle. Der LKW geriet ins Schleudern und stürzte samt Anhänger um. Die beiden Insassen, der 37-jährige Fahrer und sein 39-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Eine 26-jährige Opelfahrerin die hinter dem Micra fuhr, konnte durch eine Vollbremsung Schlimmeres verhindern. Ihr Fahrzeug wurde zwar leicht beschädigt, sie kam jedoch mit dem Schrecken davon. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 110.000 Euro geschätzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Kfz.-Sachverständiger hinzugezogen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Telefon: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: