Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1611) Zeugensuchmeldung zu Verkehrsunfall PKW gegen Straßenbahn

Nürnberg (ots) - Am 03.11.2003 gegen 10.30 Uhr wollte ein 72-jähriger Nürnberger mit seinem Pkw Mercedes vom Rosa-Luxemburg-Platz kommend nach links in den Marientorgraben abbiegen. Da sich die Fahrzeuge wegen einer Baustelle auf dem Marientorgraben in stadteinwärtiger Richtung gestaut hatten, war es dem Pkw-Fahrer nicht möglich, sofort die Fahrbahn zu überqueren. Als die dritte Fahrspur dann frei wurde, hatte in der Zwischenzeit die Ampel umgeschaltet. Der 72-Jährige fuhr weiter und es kam am Gleiskörper der Straßenbahn zu einem Frontalzusammenstoß mit einem stadteinwärts fahrenden Straßenbahnzug. Glücklicherweise wurde der Rentner dabei nur leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 11.000 Euro und am Straßenbahnzug Schaden in Höhe von ca. 3500 Euro. Straßenbahnfahrer und Fahrgäste blieben unverletzt. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter Telefon 0911/6583-163 zu melden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: