Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1606) Geldbörse geraubt

    Nürnberg (ots) - Am 31.10.2003 gegen 20.45 Uhr hielt sich ein 42-Jähriger am Kopernikusplatz in Nürnberg in einer öffentlichen Toilette auf, als er plötzlich von hinten einen Schlag gegen den Kopf erhielt. Das Opfer, das unter Alkoholeinwirkung stand, fiel zu Boden und der unbekannte Räuber nahm sich die Geldbörse mit ca. 300 Euro Bargeld und flüchtete.

    Die leere Geldbörse konnte wenig später in der Nähe der Toilette gefunden werden. Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg.

Beschreibung: Ca. 190 cm groß, ca. 45 Jahre alt, kräftige Statur, bekleidet mit einem blauen Trainingsanzug

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer 0911/211-3333, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: