Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1552) Motorradfahrer erlag Verletzungen

    Nürnberg (ots) - Wie mit OTS-Nr. 1456 berichtet, kam es am 27.09.2003 gegen 15.45 Uhr in Nürnberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 51-jähriger Motorradfahrer aus Nürnberg lebensgefährlich verletzt wurde. Der Mann fuhr damals mit seiner Maschine die Gleiwitzer Straße stadtauswärts. Nachdem er etwa in Höhe Thomas-Mann-Straße einen vor ihm fahrenden Pkw links überholt hatte, drehte er sich kurz um und nahm dabei die rechte Hand vom Lenker. Dabei kam das Krad ins Schlingern, prallte gegen einen Ampelmast und fuhr anschließend gegen einen Erdwall. Der Motorradfahrer wurde ins Gebüsch geschleudert.

    Der 51-Jährige erlag nun seinen schweren Verletzungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012

Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: