Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1420) Ultraleichtflugzeug abgestürzt, zwei Verletzte

Schwabach (ots) - Bei dem Absturz eines Ultraleichtflugzeuges am Sonntag, den 21.09.03, wurden zwei Personen verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Der 44-jährige Pilot war gegen 10.45 Uhr auf einem kleinen Privatflugplatz in Thalmässing, Ortsteil Waizenhofen, Landkreis Roth, mit einem Fluggast gestartet. Während der Startphase, in einer Höhe von etwa 30 Meter, wurde das Fluggerät von einer starken Windböe erfasst. Dies hatte zur Folge, dass es nach rechts über die rechte Tragfläche abkippte. Trotz versuchter Gegensteuerung bekam das Ultraleichtflugzeug mit der linken Tragfläche Bodenkontakt und schlug anschließend auf einem Acker auf. Der Pilot wurde schwer verletzt, seine 50-jährige Begleiterin erlitt Prellungen und einen leichten Schock. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach - Pressestelle Telefon:09122/927-220 Fax: 09122/927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: